FairSiegel

Bauen & Renovieren

ALLÖKH
Für Allergiker ist es sinnvoll, auf Baustoffe mit geringem Schadstoffgehalt und geringen Emissionen zu achten. Das bekannteste Prüfsiegel „Allergiker-gerechtes ÖKO-Haus ALLÖKH“ wird vom Institut für Umwelt und Gesundheit (IUG) in Fulda vergeben.

Elektrogeräte

Der Blaue Engel
Der Blaue Engel ist die erste und älteste umweltschutzbezogene Kennzeichnung der Welt für Produkte, Dienstleistungen, für umweltfreundlichere Notebooks, Monitore, PCs, Drucker, Kopierer und Peripheriegeräte vergeben. 

EcoTopTen
In regelmäßigen Abständen wird eine Auswahl an hochwertigen Produkten, die ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis haben und aus Umweltsicht allesamt Spitzenprodukte sind, empfohlen. 

EU-Energie-Label
Das EU-Energie-Label ist eine entsprechend der "EU-Richtlinie zur Etikettierung von Elektro-Haushalts-Großgeräten" gesetzlich vorgeschriebene Verbraucherinformation. Die Geräteeinteilung erfolgt für sieben Klassen (A bis G).

Kosmetik

BDIH
Das Prüfzeichen basiert auf ökologischen, gesundheitlichen und sozialen Aspekten. Die Kriterien reichen über das gesetzlich Vorgeschriebene hinaus und berücksichtigen die eingesetzten Rohstoffe, bis zum Endprodukt.

Hase mit schützender Hand
Die dort aufgestellten Standards gehen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus und berücksichtigen sowohl die Gewinnung und Erstellung der Inhaltsstoffe als auch das Endproduktes.

EcoControl
Ist eine Zertifizierungsstelle für den BDIH/IONC-, COSMOS und NaTrue-Standard. Zudem zertifiziert es mit eigenem Siegel ökologische Rohstoffe auf Pflanzenbasis zum Einsatz in der Naturkosmetik.

Leaping Bunny
Das Symbol wurde von internationalen Tierschutzorganisationen durchgesetzt. Es zeichnet Kosmetik- und Haushaltsprodukte aus, die ohne Tests an Tieren hergestellt und vertrieben werden. 

Ecogarantie
Eine belgische Marke für ökologische Produkte, vorwiegend für Kosmetik-, Wasch- und Reinigungsprodukte. Sie überprüft die ökologische Qualität eines Produkts auf der Basis eigener Kriterien sowie der EU-Öko-Verordnung. 

Lebensmittel & Getränke

bio im Reformhaus
Das "Bio-Blatt"-Zeichen kennzeichnet Reformhausprodukte mit dem neuform-Zeichen, die aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft stammen und die Anforderungen der EG-Öko-Verordnung erfüllen.

Biopark
Die Kennzeichnung beruht auf den Anforderungen der EG-Öko-Verordnung über ökologischen Landbau sowie auf den eigenen Richtlinien, die über die EG-Öko-Verordnung hinausgehende, strengere Kriterien festlegen.

demeter
Demeter-Höfe betreiben biologisch-dynamische Landwirtschaft.  Laut Richtlinien müssen bestimmte Präparate aus Heilkräutern, Mineralien und Kuhdung regelmäßig verwenden werden.

Fair Trade
Ist ein Sozialsiegel, das neben einem stabilen Einkommen für den einzelnen Erzeuger auch eine feste Prämie für Gemeinschaftsprojekte beinhaltet. Es garantiert feste Abnahmeverträge und Unterstützung für nachhaltigen Anbau. 

Rainforest Alliance
Kennzeichnet landwirtschaftliche Produkte aus Betrieben, die nach Umwelt- und Sozialkriterien arbeiten. Die Kriterien für Forstbetriebe basieren auf denjenigen des FSC-Siegels. 

V-Label
Damit werden Produkte gekenn-zeichnet, die keine Zutaten oder Substanzen von getöteten Tieren enthalten. Produkte von lebenden Tieren wie Eier, Milch und Käse, dürfen nicht von Tieren aus Intensivhaltung gewonnen werden. 

Biokreis
Er kennzeichnet Produkte, die strengere Auflagen erfüllen, als die EU-Norm festlegt. Biokreis ist ein gegründeter Zusammenschluss von ökologischen Betrieben in Bayern, die sich regelmäßig einer strengen Kontrolle unterziehen.

Bio-Siegel
Es ist zwar vom EU-Bio-Siegel abgelöst worden, wird aber aufgrund seines hohen Bekanntheitsgrades von Herstellern parallel weiterverwendet. Die Kriterien für das deutsche und das EU-Bio-Siegel sind identisch.

EU-Bio-Siegel
Mit ihm dürfen nur Erzeugnisse oder Produkte ausgezeichnet werden, die aus ökologischer Landwirtschaft stammen und deren Erzeuger die Kriterien für ökologischen Landbau einhalten, so wie sie das EU-Recht definiert. 

followfish
Es kennzeichnet Fischprodukte aus Bio-Fisch mit Naturland-Zertifizierung, sowie Wildfisch mit einer Zertifizierung des MSC. Die Kriterien gehen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus.

Naturland
Gehört zu den wichtigsten Zertifizierungsorganisationen für Qualität im Ökolandbau. Der Verband zertifiziert neben klassischen landwirtschaftlichen Produkten auch Fisch und im globalen Süden erzeugte Waren wie Kaffee. 

Tierschutzlabel
Kennzeichnet Produkte tierischen Ursprungs und soll Verbesserungen bei Haltung, Schlachtung und Transport von Tieren in Massenhaltung garantieren. Es gibt zwei Stern-Stufen, ein Stern für die Einsteiger- und zwei Sterne für die Premiumstufe. 

Veganblume
Produkte, die mit der Veganblume gekennzeichnet sind, sind garantiert vegan. Sowohl Produkt als auch Produktionsprozess sind tierbestandteil- und tierversuchsfrei. Vergeben wird das Siegel von der Vegan Society England.

Bioland
Es basiert auf hohen ökologischen Standards und geht über die gesetzlich vorgeschriebenen Kriterien der EG-Öko-Verordnung hinaus. Bioland zeichnet vor allem aus, dass er ein sehr umfangreiches Qualitätssicherungssystem hat.

ECOVIN
Vertritt die weinbaulichen und agrarpolitischen Interessen von Biowinzern in Deutschland. Seine Richtlinien setzen weit über die Einhaltung der EU-Standards hinaus auf die Pflege eines intakten Ökosystems. 

Gäa - ökologischer Landbau
Es kennzeichnet Produkte aus kontrolliert ökologischer Landwirtschaft. Es basiert sowohl in Bezug auf die Erzeugung als auch auf die Verarbeitung der landwirtschaftlichen Produkte auf hohen ökologischen Standards.

GEPA
Ist ein Handelsunternehmen, dass Produkte und Rohstoffe von auf dem Weltmarkt benachteiligten Produzenten der südlichen Länder zu fairen Bedingungen importiert und in Deutschland vermarktet.

Neuland
Es garantiert Fleisch aus artgerechter und umweltschonender Tierhaltung. Legt man allerdings Wert auf Produkte aus ökologischer Erzeugung, muss man sich an dem Bio-Siegel oder den Zeichen der ökolgischen Anbauverbände orientieren.

UTZ CERTIFIED
Ein international anerkannter Standard für nachhaltige Kaffeeproduktion. Dieser enthält wirtschaftliche, ökologische und soziale Kriterien. Das Siegel dokumentiert, woher der Kaffee kommt und wie er hergestellt wurde. 

Produkte & Dienstleistungen

ECOCERT
Ein unabhängiger Kontroll- und Zertifizierungsverband aus Frankreich arbeitet nach den strengsten Richtlinien und erteilt für die Kontrolle und Zertifizierung zwei Garantiezeichen. Das „ökologische und biologische Garantiezeichen.

Fair Stone
Das Siegel zeichnet Natursteine aus Entwicklungs- und Schwellenländern aus, in denen keine Kinder- und Zwangsarbeit, Umsetzung von Arbeitsschutz und die Rückverfolgbarkeit der Produkte - gewährleistet ist. 

GEPA
Ist ein Handelsunternehmen, dass Produkte und Rohstoffe von auf dem Weltmarkt benachteiligten Produzenten der südlichen Länder zu fairen Bedingungen importiert und in Deutschland vermarktet.

OekoBusiness Wien
ist das Umwelt-Service-Paket der Stadt Wien für Wiener Unternehmen. 1998 von der Wiener Umweltschutzabteilung (MA 22) ins Leben gerufen, unterstützt OekoBusiness Wien Unternehmen bei der Umsetzung von umweltrelevanten Maßnahmen im Betrieb und trägt dazu bei, Betriebskosten zu senken.

Europäisches Umweltzeichen
Vergeben wird es für Waren und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs - mit Ausnahme von Lebensmitteln, Getränken, Arzneimitteln. Herausgeber ist die Europäische Kommission, der Ausschuss für das Siegel entwickelt die Kriterien.

FSC®-Zertifikat
Das Siegel kennzeichnet Produkte, die mit Holz aus nachhaltiger Wald-wirtschaft hergestellt wurden. Um ein Produkt auszeichnen zu können, müssen alle verarbeitenden Betriebe die Anforderungen für die Produktionskette erfüllen.

Hand in Hand
Soziale und ökologischen Kriterien, die über die gesetzliche Vorgabe hinausreichen und sowohl Produktionsbedingungen als auch Produktqualität berücksichtigen, sind Grundlage für das "Hand in Hand"-Zeichen.

fair spielt
Setzt sich für menschenwürdige Arbeitsbedingungen in der Spielzeugindustrie ein und informiert mit ihrem Aktions-Signet, welche Unternehmen den Verhaltenskodex des Weltspielzeugverbandes einhalten und welche nicht.

Der Blaue Engel
Er ist in erster Linie bekannt für umweltschonende Produkte und Dienstleistungen jenseits von Elektrogeräten. Seit einigen Jahren wird es aber auch für umweltfreundlichere Notebooks, Monitore, PCs, Drucker, Kopierer und Peripheriegeräte vergeben. 

Leaping Bunny
Das Symbol wurde von internationalen Tierschutzorganisationen durchgesetzt. Es zeichnet Kosmetik- und Haushaltsprodukte aus, die ohne Tests an Tieren hergestellt und vertrieben werden. 

Strom & Gas

Grüner Strom-Label
Wer sich für einen Anbieter mit diesem Gütezeichen entscheidet, unterstützt aktiv die Energiewende: Mindestens 1 Cent pro kWh geht in den Neubau von Anlagen für Erneuerbaren-Energien. 

RenewablePLUS
Garantiert Investitionen in erneuerbare Energien und ökologische Maßnahmen, tatsächliche Klimaneutralität und basiert auf für die Stromkennzeichnung anerkannten Herkunftsnachweisen für die Erzeugung von Strom.

TÜV SÜD
Wird an Ökostromanbieter vergeben, deren Strom zu 100 Prozent aus erneuerbaren Quellen gewonnen wird. Es wird dabei nicht nur das Produkt zertifiziert, sondern auch das Unternehmen selbst geprüft.

Grünes Gas Label
Das Label kennzeichnet Biogas, das aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen wird, die ökologisch verträglich erzeugt und in regionalen Wirtschaftsstrukturen bereitgestellt werden, das einzige Gütesiegel in Deutschland.

TÜV NORD
Garantiert, dass Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien stammt, den weiteren Ausbau fördert und die Kommunikation an den Endkunden den Ansprüchen im Hinblick auf Nachvollziehbarkeit und Transparenz genügen.

ok-power
Vergabe durch die Verbraucher-Zentrale NRW, das Öko-Institut und den WWF. Die Kriterien sind Umweltentlastung und Förderung des Neubaus von Kraftwerken auf regenerativer Basis nach quantifizierten Mindestbedingungen.

TÜV Rheinland
TÜV Rheinland fordert die Gewinnung des Stromes ausschließlich aus regenerativen Energiequellen und eine CO2-Neutralität für die Gewinnung und Belieferung mit Strom ein.

Textilien

bluesign
Mit diesem Siegeln werden Textil-Produkte ausgezeichnet, die schadstoffarm produziert wurden.  Es legt Richtlinien für den Gebrauch von Chemikalien fest und kontrolliert diese, damit das Endprodukt gesundheitlich unbedenklich ist.

Global Organic Textile Standard (GOTS)
Für Naturtextilien ist dieses Siegel,das am häufigsten vergebene Zertifikat. Der Standard steht für strenge ökologische Kriterien entlang der gesamten Produktionskette (mit Ausnahme des Einzelhandels).

Öko-Tex Standard 100plus
Vergabe für Textilien, die schadstoffgeprüft und umweltfreundlich hergestellt sind. Der Öko-Tex Standard 100plus kombiniert die Anforderungen von Öko-Tex Standard 100 und Öko-Tex Standard 1000.

Fair Trade
Ist ein Sozialsiegel, das neben einem stabilen Einkommen für den einzelnen Erzeuger auch eine feste Prämie für Gemeinschaftsprojekte beinhaltet. Es garantiert feste Abnahmeverträge und Unterstützung für nachhaltigen Anbau. 

GoodWeave
Das Siegel ersetzt das existierende RugMark-Siegel für Teppiche aus Indien, Nepal und Pakistan. RugMark International (RMI) ist eine internationale Initiative gegen illegale Kinderarbeit in der Teppichindustrie.

Fair Wear Foundation
Hier stehen soziale Belange in der Textilproduktion im Mittelpunkt. Die Foundation arbeitet mit Herstellern und Unternehmen zusammen. Ihr Ziel ist, die gemeinsam formulierten Sozialstandards zu erreichen.

IVN
Herausgeber ist ein Zusammenschluss von Naturtextilherstellern, der unter Einbeziehung des IMO und des eco-Umweltinstituts auch für die Richtlinienentwicklung und die Zeichenvergabe zuständig ist.

Tourismus

Bio Hotels
Die Hotels bieten Bio-Essen und -Getränke aus der Region an. Darüber hinaus wird Wert auf Anreisemöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln und nachhaltige Energie- und Abfallkreisläufe gelegt.

CSR-tourism-certified
Das Zertifikat zeichnet umwelt- und sozialverträgliche Reisen aus. Damit belegen Unternehmen der Reisebranche anhand nachweisbarer und konkret messbarer Kriterien die Umwelt-und Sozialverträglichkeit ihrer Reiseangebote. 

Europäisches Umweltzeichen
Für Beherbergungsbetriebe und Campingplätze. Mit dem von der EU-Kommission herausgegebenen Siegel werden umweltorientierte Beherbergungsbetriebe und Campingplätze ausgezeichnet. 

Klima-Hotels
Haben ihre CO2-Emissionen ökologisch und ökonomisch optimiert. Sie haben ihren CO2-Fußabdruck ermittelt und kompensieren den unvermeidlichen Rest des CO2-Ausstoßes durch zertifizierte Projekte. 

Travelife-Siegel
Das Siegel wird in 36 Ländern an Reiseveranstalter vergeben, sowie an Hotels und Appartement-häuser, die 99 verschiedene Umweltkriterien erfüllen. Ob die Kriterien eingehalten werden, wird alle zwei Jahre überprüft

Blaue Flagge
Für Wasserqualität. Die Blaue Flagge kennzeichnet weltweit die Wasserqualität und das Umweltmanagement an Küsten und Binnengewässern. In Deutschland ist die Deutsche Gesellschaft für Umwelterziehung (DGU) zuständig.

Ecocamping
Berät Campingunternehmen auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit. In regelmäßigen Abständen wird überprüft, ob die geplanten Maßnahmen auf dem Campingplatz umgesetzt wurden. 

Forum Anders Reisen
Der alternative Reiseveranstalterverband "Forum Anders Reisen" steht für garantiert sozial und ökologisch nachhaltigen Urlaub. Ökologisch tragbar, wirtschaftlich machbar, ethisch und sozial gerecht.

Naturens Bästa (Schweden)
Die Kriterien sind verantwortlicher Umgang mit Natur- und Kulturressourcen. Beurteilt werden die Energieversorgung, Transport von Waren und Menschen, Müll-beseitigung, lokale und umweltverträgliche Produkte.

Umweltzeichen (Österreich)
Unternehmen erhalten das Umweltzeichen, wenn sie festgelegte Umweltstandards sowie soziale Aspekte erfüllen. Voraussetzung ist die Erfüllung obligatorischer Muss-Kriterien und Soll-Kriterien, für die es Punkte gibt. 

Blaue Schwalbe
Die Auszeichnung mit der Blauen Schwalbe wird nach einer Selbsteinschätzung der Betriebe erteilt, die von VR telefonisch, anhand der Prospekte und sporadisch vor Ort überprüft wird.

EMAS
Das Siegel wird nicht nur an touristische Unternehmen innerhalb der EU verliehen, sondern auch an Unternehmen, die für nachhaltiges Umweltmanagement stehen. Es ist ein Instrument für Firmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen.

ibex fairstay
Die Auszeichnung ist ein Schweizer Gütesiegel, das die nachhaltige Leistung von Beherbergungsbetrieben in den Bereichen Management, Wirtschaftlichkeit, Umwelt, Soziales und Regionale Verankerung und Kultur prüft.

Svanen (der Schwan)
Das offizielle Umweltlabel der nordischen Länder. Beurteilt werden Waren und Dienste, deren Einfluss auf die Umwelt und der gesamte Weg von der Rohware bis zum Abfallprodukt unter Klima- und Milieuaspekten bewertet. 

Viabono
Für natürliche Reisen. Heute steht der Trägerverein mit 18 Organisationen aus Verbraucherschutz, Umwelt und Tourismus hinter der Marke, zum Beispiel Deutscher Hotel- und Gaststättenverband, ADAC, DTV, Nabu.

Kontaktieren Sie uns
captcha

Tel.: 0721 - 560 4480 - 0
Fax: 0721 - 560 4480 - 9

E-Mail: info@fairantwortung.org
Internet: www.fairantwortung.org