Wassertemperatur der Nordsee steigt überdurchschnittlich

Die Nordsee erwärmt sich nach Angaben des Bundesumweltministeriums im Zuge des Klimawandels doppelt so stark wie die Ozeane.  Während die Temperatur der Ozeane im Mittel um 0,74 Grad gestiegen sei, waren es in der Nordsee in 45 Jahren 1,67 Grad. Umweltstaatssekretär Jochen Flasbarth forderte ein rasches Aus für Kohle, Öl und Gas. Der rasante Temperaturanstieg in der Nordsee könnte sich den Angaben zufolge fortsetzen: Das Ministerium verweist auf Berechnungen, wonach die Wassertemperatur bis zum Jahr 2100 um weitere 1,7 bis 3,2 Grad wärmer werden könnte. Hurrikane wie derzeit über dem Atlantik sind aber nicht zu befürchten. Die können erst ab Wassertemperaturen von 26 Grad entstehen.

Kontaktieren Sie uns
captcha

Tel.: 0721 - 560 4480 - 0
Fax: 0721 - 560 4480 - 9

E-Mail: info@fairantwortung.org
Internet: www.fairantwortung.org