Deutschland – einig Recyclingland

Die Deutschen sind gewissenhafte Mülltrenner. Daten der OECD zeigen: Nirgendwo wird so viel recycelt, wie bei uns. 65 Prozent der Siedlungsabfälle werden hierzulande wiederverwertet. Die Österreicher folgen mit 58 Prozent, die Schweiz mit 51 Prozent. In Spanien beispielsweise liegt die Quote lediglich bei 35 Prozent. Nicht viel höher ist diese in Frankreich (38 Prozent) oder Italien (41 Prozent).


Zum Siedlungsabfall gehören zum Beispiel Bau-, Haushalts- oder Gewerbeabfälle. Die akribische Trennung des Mülls – in Deutschland gibt es mittlerweile vier verschiedene Tonnen – begann 1990 mit dem grünen Punkt. Heute gibt es eigene Tonnen für Verpackungen, Restmüll, Bioabfälle und Altpapier.

Kontaktieren Sie uns
captcha

Tel.: 0721 - 560 4480 - 0
Fax: 0721 - 560 4480 - 9

E-Mail: info@fairantwortung.org
Internet: www.fairantwortung.org